Google My Business Update Mai 2016

Die neue API im Google- Firmeneintrag

API= Programmierschnittstelle

Mit den großen optischen Veränderungen, die Google in den Firmenprofilen im vergangenen Dezember offerierte, gesellten sich auch eher “unsichtbare” Verbesserungen zu den Neuigkeiten. Google startete die Google MyBusiness API – eine Programmierschnittstelle, die es ermöglicht, die Suchmaschine in Echtzeit mit wichtigen Unternehmensdaten zu füttern.

Warum sind Echtzeitdaten für Unternehmen in den Suchmaschinen so wichtig?

Laut Statista werden im nächsten Jahr 52 MillionenPersonen in Deutschland mit mobilen Endgeräten – also Smartphone, Tablets ect. – ins Internet gehen. Es ist für die Nutzer eine Selbstverständlichkeit geworden, mit aktuellen Daten versorgt zu werden. Die Aufgabe von Unternehmen besteht zunehmend darin, für die Aktualität Ihrer Informationen im Internet zu sorgen. Ein Interessent, welcher auf veraltete Informationen wie Leistungen, Angebote oder gar Öffnungszeiten stößt, wird dies schlicht als Irreführung empfinden. Wer steht schon gerne vor verschlossenen Türen, wenn er sich interessiert oder gar kaufwillig auf den Weg gemacht hat…

Bis Dezember 2015 kannten wir den Hinweis aus dem Google MyBusiness nach einer Aktualisierung: “Bitte beachten Sie, dass es bis zu drei Tagen dauern kann, bis  Ihre Änderungen in der Suchmaschine veröffentlicht wird”

Das lag daran, dass Google auf die Zusammenführung der Daten von Crawlern, Fremddaten und manuell in die Maps eingegebenen Daten zusammen führen musste.

Zudem war die Änderung per Hand enorm zeitaufwendig.

online-marketing-1246457_1920

Erinnern wir uns: Im Dezember 2015…

…wurde auch bekannt, dass Google nicht verifizierte Unternehmen aus den Maps genommen hat, um sich und die Internetnutzer vor veralteten Daten zu schützen.

Dazu sendet Google an alle Inhaber von Google Firmeneinträgen, welche sich über sechs Monate nicht aktiv in Ihren Firmeneintrag eingeloggt haben, eine E-Mail mit der Bitte, den Account zu bestätigen. Bekam Google keine Antwort, wurde der Firmeneintrag gelöscht.

Dass nun diese Aktion der Vorläufer für das API- Update war, wird jetzt sonnenklar.

Google gibt nun den bestätigten Unternehmen die volle Kontrolle über die Aktualität Ihrer Standortdaten. – ein enormer Gewinn für alle Beteiligten: Die Unternehmen selber, die Interessenten aus dem Internet und natürlich auch Google.

FAZIT:

Aktuelle Standortdaten nehmen den wichtigsten Platz im strategischen Marketing ein. 52 Millionen mobile Internetnutzer – das sind 50% der Internetnutzer in Deutschland – erwarten, dass Sie als Unternehmen ihre Informationen dementsprechend zur Verfügung stellen.

Wer also auf Geomarketing setzt, wird sich und sein Unternehmen konkurrenzfähig halten. Das ist übrigens simple die Verantwortung, die ein Unternehmer seiner Firma gegenüber zu erfüllen hat 😉

^cat^

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Google My Business Update Mai 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s